Würkner-Personal-Weapon-Lock (kurz: WPW-Lock) ist eine neue Methode zur Personalisierung von Schusswaffen, also der Bindung der Funktion einer Waffe an eine Person (Smart Gun). Das besondere an dieser Lösung ist, dass sie auch rein mechanisch umgesetzt werden kann und somit die Verlässlichkeit erreicht, wie sie ganz allgemein für die Mechanik in Schusswaffen gilt weil sie auch ganz ohne Elektronik auskommt. Dabei wird die Sicherheit auch noch in der Alltagshandhabung erheblich erhöht, da jede abgelegte Waffe automatisch dauerhaft gesichert und gesperrt ist.



Sehr geehrte Besucher! Eine Erkärung für diese Seite finden Sie auf der Seite der grundlegenden Dokumentation für die erste Patentanmeldung.

Die grundlegende Dokumentation befindert sich auf dieser Seite! Hier befindet sich die Dokumentation zur Veröffentlichung der zweiten Patentanmeldung, welche am 10. Nobember 2013 erfolgt ist und seitdem hier dokumentiert wird.


HISTORY PATENTANMELDUNG 2:

10. November 2013 Veröffentlichung der Patentanmeldung, 2 Seiten

Patentanmeldung_A50732-2013.html
A50732-2013_Veroeffentlicht.html

1 PDF zum Download über die Seite Personalisierung_von_Schusswaffen.html:

Infos/Info_Patentanmeldung_A50732-2013.pdf